Holzhaus Preise – Informationen & Service vom Holzhaus-Experten

Holzhaus Preise – Informationen & Service vom Holzhaus-Experten

Optimale Planung Ihres Holzhauses

Holzhaus Preise
Ein hochwertiges Holzhaus nach Maß und individuellen Wünschen verspricht nicht nur lebenslange Geborgenheit, sondern ist auch eine Investition für’s Leben. Daher sollten während der Planung eines Holzhauses alle Kosten bestmöglich aufgeschlüsselt und durchdacht sein.
 
 

Die Kosten beim Holzhausbau sind im Großen und Ganzen abhängig von

  • – der Größe und Ausstattung,
  • – dem Wohnort und
  • – den individuellen Ausstattungsmerkmalen

Ihres neuen Blockhauses oder Hauses in Holzrahmenbauweise.

 

Blockhäuser und Häuser im Holzrahmenbau

Holzhäuser als Haustyp lassen sich in zwei Kategorien unterteilen – Blockhäuser und Häuser im Holzrahmenbau.
Bei einem Blockhaus bestehen die Innen- und Außenwände aus Blockbohlen, welche gleichzeitig auch das tragende Element sind und dem Haus seinen Namen geben. Blockhäuser haben ein natürliches Setzungsverhalten. Um der Senkung des Blockhauses durch den Setzungsprozess entgegenzuwirken, hat Dr. Jeschke Holzbau spezielle konstruktive Lösungen entwickelt. Dazu gehört unter anderem die verschiebbare Montage von Wärmedämmsystemen.
Ein Blockhaus ist mit seinem hohen Holzanteil in der Konstruktion besonders für Liebhaber traditioneller Holzbaukunst interessant.

Ein Haus im Holzrahmenbau verfügt, im Unterschied zum Blockhaus, über eine Holzkonstruktion aus Stielen und Balken als tragendes Element. Damit ist ein Setzen (eine Senkung) der Konstruktion ausgeschlossen.

Holzhaus Kosten
Auf Wunsch kann Ihr Haus in Holzrahmenbauweise mit einer hinterlüfteten Fassade versehen sein. Diese zeichnet sich als besonders langlebig aus und ist bei guter Pflege praktisch unzerstörbar. Bei der Holzrahmenbauweise werden die Innenwände in Holzständerkonstruktion ausgeführt – dabei steht es dem frischgebackenen Hausherren offen, ob die Innenwände (und die Innenschale der Außenwände) mit Fermacell (Gipsfaser) oder Holz beplankt werden.
Bei der Gestaltung der Fassade bieten sich mit Blockbohlen, Klinker, Putz und Bodendeckelschalung ebenfalls verschiedene individuelle Möglichkeiten.

 

Ihr Holzhaus: Aufschlüsselung der Kosten

Zu Beginn der Planung Ihres neuen Holzhauses sollten gewisse Punkte im Detail besprochen und ausgearbeitet werden. Dazu gehört zunächst eine ungefähre Aufstellung der Gesamtkosten inklusive einer Priorisierung zusätzlicher Wünsche und Leistungen.

 

Die Gesamtkosten für ein Holzhaus setzen sich zusammen aus

  • – dem Bausatz,
  • – der Montage der einzelnen Gewerke,
  • – Kosten für den Bauantrag, die Statik, den Wärmepass,
  • – Kosten für das Fundament, die Haustechnik und
  • – weiteren Ausstattungen.

 

Auf Wunsch können Sie auch weitere Leistungen wie das Verlegen von Fliesen, Klempnerarbeiten, Malern usw. in Auftrag geben.

Bei der groben Kostenplanung ihres Hauses können sich zukünftige Holzhausbesitzer daran orientieren, dass Bausatzpreise bei ca. 800€ / m² liegen und schlüsselfertige Blockhäuser oder Häuser im Holzrahmenbau sich auf ca. 1.500 bis 1.900€ / m² belaufen.

 

Bausätze und schlüsselfertige Häuser

Holzbau - Holzhaus Preise

Bei der Bestellung eines Bausatzes liefert Dr. Jeschke Holzbau das komplette Material für das jeweilig bestellte Paket. Das jeweilige Material ist detailliert in jedem Angebot aufgeführt. Beim Holzrahmenbau können vorgefertigte Wände geliefert werden (allerdings wird empfohlen, den Aufbau des Ausbauhauses von Experten durchführen zu lassen). Der handwerklich erfahrene Kunde montiert das Material eigenständig, auf Wunsch unterstützt von einem Richtmeister.

Die Bestellung eines schlüsselfertigen Hauses umfasst die komplette Montage durch Dr. Jeschke Holzbau und langjährige professionelle Partner. Ihr Holzhaus ist mit der Fertigstellung direkt beziehbar. Bei diesem Rundum-Sorglos-Paket reduziert sich die Eigenleistung des neuen Holzhausbesitzers auf das Hereintragen der Umzugskisten.

 

Service und Transparenz beim Holzhausbau

Wir bieten Holzhausfreunden jederzeit transparente Preislisten und Angebote, und sind mit unseren Serviceleistungen stets für unsere Kunden da.

Jedes Angebot zeigt alle Gewerke im Überblick. Dabei wird für jede Leistung in ihrem spezifischen Umfang ein Preis aufgeführt – so sind versteckte Kosten ausgeschlossen. Bereits an dieser Stelle kann der Kunde entscheiden, welche Arbeiten am Haus aus Holz in Eigenleistung erbracht werden können.

 

Eigenleistungen beim Holzhausbau

Hier können zwar Kosten gespart werden, der Umfang der Eigenleistungen beim Bauen eines Holzhauses sollte aber gut durchdacht und geplant werden.

Einfache Eigenleistungen sind z.B. das Streichen, Tapezieren oder Verlegen von Fliesen, während schwierigere Eigenleistungen verschiedene anspruchsvolle Arbeiten in den Bereichen Elektronik, Sanitär, Dacheindeckung usw. umfassen.

 

Preistreiber beim Holzhausbau

Bei der Kostenplanung sollten zukünftige Holzhausbesitzer sowohl die Preistreiber als auch günstige Einsparpotentiale im Blick haben.

Preistreiber beim Holzhausbau können z.B. eine besondere Dachform, aufwendige Grundrisse oder auch die Qualität der Materialien sein.
Dabei gilt natürlich die Maxime: je hochwertiger die Ausstattung, desto höher der Preis für das fertige Holzhaus. Sonderanfertigungen sind in jedem Fall kostenintensiver als Standardmodelle.

 

Einsparpotentiale beim Holzhausbau

Natürlich können Sie bei der Konzeption eines neuen Holzhauses auch von diversen Einsparpotentialen profitieren. Durch kluges Planen kann auch ohne Qualitätsverlust gespart werden. Um dies sicherzustellen, stehen wir Ihnen gerne mit Erfahrung und Expertise zur Seite.

Sparen beim Planen beginnt schon auf dem Grundstück: Ziehen Sie kleinere preiswerte Grundstücke in Betracht, aber achten Sie darauf, dass die Grundstücksgröße dem geplanten Holzhaus entspricht.
Ein einfacher Grundriss ist ein großes Einsparpotential bei der Bauplanung, und bedeutet zusätzlich auf längere Sicht eine Einsparung der Betriebskosten aufgrund einer geringeren Wohnfläche.
Überlegen Sie, welche Räume definitiv und in welcher Größe im Haus benötigt werden. Zusätzlich können Kosten gesenkt werden, indem z.B. auf Erker oder Rücksprünge verzichtet wird. Statt Gauben können Dachflächenfenster im Holzhaus verbaut werden.

Holzhaus planen

Planen Sie Ihr Holzhaus jetzt und bestellen Sie das kostengünstige Planungspaket von Dr. Jeschke Holzbau.
Es beinhaltet eine detaillierte Konstruktionszeichnung, die Statik, einen Wärmeschutznachweis, den Energieausweis und den Bauantrag.
Bei Interesse an unserem Rundum-Sorglos-Paket kontaktieren Sie uns gerne per e-Mail oder +49 4928 9195-96.